Ablauf eineR Produktion

Beratungsgespräch

Sie treten mit uns in Kontakt und schildern uns, welche Leistungen Sie wünschen (Film, Foto, beides) und wie hoch in etwa das Budget ist. Wir benötigen noch Infos zu Ihrem Zielpublikum, wie der Film eingesetzt werden soll (z.B. Messeauftritt, Homepage, Firmenevent) und wer angesprochen werden soll (z.B. interner Film für die Mitarbeiter, Kunden, Zulieferer, etc.).

 

Angebot

Wir überlegen uns, wie ein Film für Ihr Unternehmen aussehen kann und sprechen mit Ihnen darüber. Daraufhin nennen wir Ihnen einen ersten Kostenrahmen oder erstellen ein Angebot. Bislang sind unsere Leistungen unverbindlich und für Sie kostenlos. Wenn Sie mit dem Angebot einverstanden sind, werden wir die vereinbarten Leistungen schriftlich fixieren. Wenn nötig, werden wir uns die Gegebenheiten bei Ihnen vor Ort ansehen, um den Aufwand besser einschätzen zu können und bereits die ersten Locations festzulegen.

Konzeptionierung

Wir erstellen ein individuelles Konzept sowie ein Drehbuch für Sie bzw. Ihr Unternehmen. Im Anschluss beginnen in Rücksprache mit Ihnen die Planungen für die Umsetzung. Dabei werden auch die Drehtag(e) festgelegt sowie Team und Technik gebucht. 

Dreharbeiten

Die Dreharbeiten können von einem bis zu mehreren Tagen dauern. Je nach Umfang und Aufwand. Sie sind mit vor Ort und können somit jederzeit ins Geschehen eingreifen. Kundennähe ist uns besonders wichtig.

Postproduktion

Im Anschluss an den Dreh stehen natürlich Nachbearbeitung, Schnitt und Vertonung (Musik, Sprecher, etc.) an. In diesem Abschnitt bekommt der Film dann auch den endgültigen Look wie im Konzept mit Ihnen zusammen beschlossen. Natürlich können in diesem Arbeitsschritt Korrekturen vorgenommen werden, damit das Endprodukt auch wirklich Ihren Wünschen entspricht.